Entdecken Sie die Deko-Trends 2018 und werten Sie Ihren Design-Stuhl auf.

Veröffentlicht von

black eames chairs

Die Maison & Objet Show ist nicht mehr zu präsentieren, sie ist ein Pflichttermin in der Welt der Dekoration. Diese Veranstaltung findet zweimal jährlich im Messezentrum von Villepinte statt, zur großen Zufriedenheit der Stakeholder des Sektors. Die Januar-Ausgabe brachte allen Liebhabern von Dekoration und Design viele Überraschungen https://moebel-und-wohnideen.de/eames-chair/, zwischen Süße, Staunen und Staunen, die Besucher langweilten sich nicht. All diese Zeichen zeigen, dass die Dekoration 2018 noch interessanter wird. In diesem Artikel entdecken Sie die Tendenzen, die Sie während des Jahres vibrieren lassen, die Tendenzen, die pep’s zu Ihrer Umwelt um den Designstuhl in Ihrem Wohnzimmer geben. Von Farben über Formen bis hin zu Texturen und Materialien – wir werden gemeinsam sehen, was nötig ist, um Ihr Interieur 2018 zu verschönern.

Im Jahr 2017 wurde der Trend in der Dekoration weitgehend vom skandinavischen Stil dominiert, mit Dominanz von Rose, femininer Atmosphäre, Reinheit, etc. Die Farben von 2018 sind stumpfer, sie sind Farben, die sich umhüllen und Intensität bringen. Ein perfektes Beispiel für diesen Stil und diese Farben ist die Marke Cinna und ihre Kreationen, bei denen die vorherrschenden Farben Orange und Rot sind. Verbunden mit Samt, finden wir auch Blau. Ein Farbmix, der es Ihnen ermöglicht, ein raffiniertes und raffiniertes Ambiente zu schaffen. Diese sanften und intimen Atmosphären erinnern an den Art-Deco-Stil, der nie weit weg ist. Um diesem Set Energie zu geben, kannst du Gelb oder Kupfer hinzufügen, indem du Berührungen hinzufügst. Diese gelben Akzente lassen sich beispielsweise durch die Integration eines Designstuhls dieser Farbe ausdrücken. Tiere nehmen unsere Innenräume in Besitz. Auf subtile, aber eindrucksvolle Art und Weise finden sich Tier-Silhouetten in der Dekoration wieder, vielleicht durch Muster oder Objekte. So werden im Jahr 2018 Pfauen, Tiger, Schmetterlinge und Elefanten gefunden. Dies ist eine Rückkehr zum Wesentlichen, zur Natur, zu den primären Werten.

Immer, um diese Rückkehr zur Natur zu markieren, beobachten wir die Gegenwart und das Wiederaufleben der Vegetation in unseren Innenräumen. Das sind die fettigen Pflanzen, die aromatischen Pflanzen, die sich an den Wänden ausdrücken und jedem, der den Raum betritt, einen Hauch von Sauerstoff bringen. Vegetation kann im Raum mit Blumentapeten, raffinierten Kräutern usw. subtiler sein. Die grüne Farbe, die an Vegetation erinnert, findet sich auf Ihren Designstühlen oder Accessoires. Die Natur kann auch durch die Form von Objekten repräsentiert werden, die an natürliche Formen wie die Garderobe aus der Bibliothek von Cinna oder Olivier Dollé erinnert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*