Der Stuhl Eames DAW, Symbol des Designs vor-gardiste

Veröffentlicht von

daw stuehle

Unter allen Werken der Schöpfer Charles und Ray Eames ist der Stuhl Eames DAW https://famous-design.com/de/daw-stuehle, der mehr die Geister markiert hat. Bevor man ein Stuhl ist, ist es auch ein künstlerisches Werk und ein Symbol des Talentes dieser zwei Künstler. Seit sie in den fünfziger Jahren entstanden ist, leitet dieser Stuhl Designergenerationen. Die Innovation, die von diesem Stuhl eine Ausnahme macht, ist eine Schönheit, ein Erfolg, dass sie eine der Ersten ist, dessen Rumpf aus geformter Glasfaser gemacht wird. Die Glasfaser ist schmiedbar, komfortabel und besonders fest. Dieser Stuhl konnte die Inneren in der ganzen Welt verführen. Außerdem findet man es in verschiedenen Farben wieder, und sie ist in Serie produziert worden. Heute findet man diesen Stuhl in den größten Museen wieder, die die moderne Kunst feiern. Die Geschichte von Charles und Ray Eames ist, voll von Rücksprüngen und besonders voll von Genie faszinierend.

La forciert Schöpfer des Stuhls Eames DAW

Anfang der vierziger Jahre im Zustand von Kalifornien, Architekten, Cineasten und Designer Charles Eames begegnet Ray Kaiser, der seine Ehefrau einige Jahre später wird. Während der Periode des zweiten Weltkrieges arbeiten die zwei auf dem Sperrholz und entwickeln Techniken, für besser davon sich zu dienen. Seinerzeit arbeiteten sie für die amerikanischen Studios MGM. Dank den Vorsprüngen, die sie machten, haben sie das Interesse der amerikanischen Marine hervorgerufen, die sie subventioniert, damit sie ihre Arbeiten fortsetzen. Sie sich führen sich danach im Unternehmertum, indem sie Evans Product schaffen, aber Gesellschaft ein erweisen als ein Misserfolg zu sein. Herman Miller, der in ihrem Talent glaubt, kauft die Rechte der Verteilung der Gesellschaft und ihre Schaffung zurück. Es ist durch dieses Mittel, dass sie sich in der Produktion der Stühle Eames DAW in Serie sowie den anderen Stühlen ihrer Sammlung einführen.

Der Ehrgeiz hinter diesem Projekt ist einfach, das Eames-Paar wünscht, dass ihre Stühle der größten Zahl zugänglich sind. Es ist eine Art Demokratisierung ihrer Schaffung. Mit dem Stuhl Eames DAW und den anderen Stühlen aus Plastik ihrer Sammlung schaffen es sie, diese Zielsetzung zu erreichen. Sie experimentieren zuerst eine Grundlage in nur einem Stück, erledigtem von Polyesterharz, das mit Glasfaser verstärkt wurde. Seinerzeit handelte es sich um ein gänzlich innovatives Material, er wurde weder benutzt noch bekannt. Jedoch stellt er mehrere Vorteile dar, sei es für die industrielle Umwandlung oder für die verursachten Kosten, die schwächer sind. Vereinfacht so die großen Produktionen. Außerdem kann dieser Rumpf an verschiedene Beine angepasst werden, um unterschiedliche Positionen zu gewährleisten. Man kann zum Beispiel die Beine „Eiffelturm“ zitieren macht von Stahl, der sowohl leicht als auch stabil ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*